Super 8 digitalisieren, Normal 8 Filme Digitalisierung und Nachbearbeitung

Beim Super 8 Filme Digitalisieren ist es entscheident, dass das Quellmaterial in seiner maximalen Qualität ausgelesen und gespeichert wird. Objektiv betrachtet ist dies erst seit dem Aufkommen der HD-Technologie möglich!

Ungeachtet dessen muss der hochauflösende Abtaster aber auch den besonderen Merkmalen des Schmalfilmes gerecht werden. Dies beginnt mit dem unverfälschten Umgang mit der Bildrate. Das homogen ausgeleuchtete und maximal sichtbare Bild und der ausreichend große Blendenumfang des Scanners sind ebenfalls enorm wichtig. 

Soll das Maximum an Bildinformationen aus dem Filmmaterial ausgelesen werden, so ist die hochauflösende Digitalisierung die richtige Wahl. Nur in diesem Fall lässt sich von einer verlustfreien und hochwertigen digitalen Kopie sprechen!

Super 8 Film: Auflösungsvergleich eines Standbild

Super 8 Film von 1978 SD-Auflösung - Auflösungsvergleich
Super 8 Film von 1978 HD-Auflösung - Auflösungsvergleich


Abgebildet ist der Ausschnitt zweier Standbilder von einem Kodak Super 8 Film aus dem Jahr 1978. Das SD-Bild wurde hochskaliert; so wie es an jedem Fernseher geschieht. Damit ist es mit dem HD-Bild deckungsgleich und vergleichbar. Das komplette Bild und weitere Informationen erhalten Sie unter hochauflösendes Digitalisieren.

Wenn zusätzlich noch das Filmkorn reduziert wird, ist der Unterschied noch deutlicher!

Super 8 bzw. Normal 8 Filme jenseits von Projektor und Leinwand komfortabel anschauen zu können oder gar zu sichern, ist seit vielen Jahren ein Thema. Spätestens mit der zunehmenden Verbreitung der Videokassette in den frühen 1990er Jahren wuchs der Wunsch zunehmend. Etwa auch seit dieser Zeit gibt es unterschiedliche Methoden die Filme auf dem Fernseher sichtbar zu machen. So wurden zuerst Schmalfilme auf VHS überspielt und später, ab den 2000er-Jahren auf DVD übertragen. Unterdessen ist selbst die DVD in mehrfacher Hinsicht nicht mehr optimal.

Normal 8 bzw. Super 8 digitalisieren: Unsere Angebote

kostenlose Probe: Super 8 Filme digitalisieren lassen

3 min Test für 0 Euro

logo Testdigitalisierung

Prüfen Sie, welches Angebot Ihnen zusagt. Testen Sie alle unsere Angebote im Zuge einer Testdigitalisierung, bevor Sie weitere Spulen von Normal- oder Super 8 Filme digitalisieren lassen!

Super 8 digitalisieren als HD Datei

ab 1,60 €/min

Durch die hochauflösende Filmabtastung (1080p – HD Auflösung) sichern wir das maximale Maß an Schärfe Ihrer Filme.

Dieses Angebot richtet sich an Kunden, die ihre Filme bearbeiten bzw. Datei(en) direkt am Fernseher via USB-Anschluss abspielen möchten. Die Auslieferung erfolgt in der Regel auf USB-Speichermedien (Festplatte, Stick, SD-Card) oder als Download

Super 8 digitalisieren auf Bluray

ab 1,80 €/min

Grafik für die Ausgabeform Super 8 auf Bluray

Durch hochauflösendes Normal 8 / Super 8 Digitalisieren auf Bluray (1080p) lässt sich ebenfalls die maximale Qualität der Filme sichern.

Blurays sind eine Weiterentwicklung der DVD und wurden für hochauflösendes Videomaterial entwickelt. Zum Abspielen ist ein Bluray-Player nötig!

Super 8 digitalisieren als SD Datei

ab 0,90 €/min

logo super 8 als datei

Normal 8 und Super 8 Filme in SD Auflösung 720×576 Pixel (4:3) zu digitalisieren entspricht der Auflösung einer Video-DVD.

Dieses Angebot ist für Kunden gedacht, welche den Schmalfilm schneiden möchten oder beabsichtigen, ihn als Datei abzuspielen und nicht die maximal mögliche Qualität benötigen. Die Auslieferung erfolgt in der Regel auf USB-Speichermedien (Festplatte, Stick, SD-Card) oder als Download

Super 8 digitalisieren auf DVD

ab 1,00 €/min

logo - super 8 auf dvd

Normal 8 und Super 8 auf DVD digitalisieren hat sich mit dem „Bedeutungsverlust“ analoger Videokassetten zur klassischen Ausgabevariante während der 2000er-Jahre entwickelt. Unterdessen haben DVD’s allerdings ebenfalls deutlich an Bedeutung verloren. Durch große Fernsehgeräte ist die Nachfrage nach hochauflösendem Digitalisieren stark angestiegen.

Generell enthalten alle DVD’s bei Aufträgen von Normal 8 bzw. Super 8 auf DVD ein Bildschirmmenü zur direkten Anwahl jeder einzelnen Filmspule.


zukunftssicher Normal 8 und Super 8 Filme digitalisieren lassen:

Wer aus seinen Schmalfilmen das Maximum an Qualität herausholen möchte, sollte eine hochauflösende Digitalisierung erwägen.

Wenn Sie sich bei Ihren Filmen unsicher sind, können Sie, bevor Sie mehrere Super 8 Filme zur Digitalisierung in Auftrag geben, einen kostenlosen Digitalisierungsvergleich durchführen lassen. So lässt sich zu Hause prüfen, welches Angebot für Sie das richtige ist.

Seit dem riesige Flachfernseher in vielen Wohnzimmer stehen, ist das Digitalisieren von Schmalfilm in voller HD Auflösung (1080p) sehr bedeutsam gewurden, weil dadurch erst die große Darstellungsfläche mit einen ausreichend angenehmen Bild gefüllt werden kann.

Die Auflösung der DVD liegt gerade einmal bei knapp 415000 Pixel. Das ist ca. ein fünftel der HD-Auflösung! Das Super 8 und Normal 8 Filme deutlich mehr leisten, erkennen Sie am oben gezeigten Bild und in der Rubrik hochauflösendes Digitalisieren beziehungsweise im Zuge einer kostenlosen Probedigitalisierung einer Filmspule aus ihrem Besitz!

Zum Thema Zukunftsicherheit gehört aber auch die Frage des Speichermediums. Auf jeden Fall ist es mehr als angeraten Sicherheitskopien zu besitzen. In diesem Zusammenhang ist eine Dateilösung gegenüber von DVD bzw. Bluray von Vorteil, denn Dateien lassen sich sehr einfach kopieren.

Digitalisierungsverfahren

Unser Verfahren beim Normal 8 / Super 8 Filme Digitalisieren basiert auf optischer Direktabtastung.

Die Filme werden direkt von der Filmoberfläche digitalisiert. Dabei wird jedes Bild in Echtzeit einzeln entsprechend der tatsächlichen Aufnahmegeschwindigkeit (z. B. 16, 18, 24 Bilder/sec) erfasst.

Parallel zur Digitalisierung erfolgt eine Reinigung und Konservierung des Filmmaterials mit dem Filmreiniger „Graphic Arts Cleaner“ von Tetenal. Das Digitalisieren selbst erfolgt durch einen enorm leistungsfähigen und Schmalfilm optimierten 4K Sensor unter folgenden Bedingungen:

1. Syncronisation zwischen Sensor und Filmtransport: Digitalisieren nur tatsächlich vorhandener Bilder, keine Zwischenbilder (damit ist alles flacker- & flimmerfrei!)

2. Global Shutter: gleichmäßig homogene Vollbilder (progressiv); unabhängig von Kameraschwenks

3. 12 bit Farbtiefe des CMOS Sensors: hohes Maß an Farbfiefe (typischer 8mm Filme Farbton bleibt erhalten)

4. hoher Dynamikumfang des Sensors: arbeitet mit 73db, was einem Blendenumfang von 12 Blendenstufen entspricht, sodass der Blendenbereich des Quellmaterial auch tatsächlich abgedeckt ist.

5. regelbare LED Lichtquelle: gleichmäßig ausgeleuchtetes Bild; Über- / Unterbelichtungskorrektur während der Digitalisierung

6. Sensor und Optik sind Schmalfilm optimiert: exzellentes Maß an Tiefenschärfe

7. maximaler Bildauschnitt: in horizontaler als auch vertikaler Richtung wird bis an den Rand jeder Bildbestandteil eingelesen

Schmalfilme werden in spezielle, für die Digitalisierung konfigurierte leistungsfähige Rechner eingelesen. Während des Einlesens findet eine permanente Kontrolle statt, sodass wir bestimmte Parameter manuell anpassen.

Damit ist gewährleistet, dass ein maximales Maß an Detailinformationen gesichert wird. Dies stellt ebenso eine sehr gute Vorraussetzung für eine anschließende digitale Filmnachbearbeitung dar. Mehr zu diesem Thema finden im Bereich HD-Digitalisierung. Überzeugen Sie sich am besten selbst und schicken Sie uns einen ihrer 8mm Filme zur Testdigitalisierung zu bzw. schauen Sie sich unsere HD-Beispiele oder Film Nachbearbeitungs-Beispiele an.

Warum sollten Sie Ihr 8mm Material zeitnah digitalisieren lassen?

  1. Schmalfilme sind leider auch dem Alterungsprozess ausgesetzt.
  2. Farbfilme verblassen beziehungsweise Farbstiche bilden sich heraus. 
  3. Filme trocknen aus, werden spröde und brechen unter Umständen.
  4. Filme schrumpfen und der Bildstand wird dadurch gestört.
  5. Filmprojektoren sind oft defekt oder nicht mehr vorhanden. Neue Geräte werden nicht mehr produziert, Ersatzteile bzw. gebrauchte Projektoren sind oft teuer und technisch unsicher.
  6. Derzeit gibt es ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis am Markt. Es deutet sich an, dass die Preise steigen werden.

Gründe warum Sie uns Ihre 8mm Film Schätze anvertrauen können:

  1. Wir führen das professionelle Digitalisieren der Filme garantiert in unseren Büroräumen durch.
  2. Durch den Einsatz modernster und hochwertiger Technologie garantieren wir ausgezeichnete Qualität.
  3. Wir bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
  4. Wir verfügen über umfangreiche Kompetenzen, die wir seit Beginn unserer Geschäftstätigkeit stets aktuell halten.
  5. tausende zufriedener Schmalfilm Digitalisierungskunden quer durch Deutschland haben bereits unseren Service genutzt.
  6. Wir gehen sorgfältig und professionell mit dem Filmmaterial um.
  7. Sie erhalten eine umfangreiche Kundenberatung, ob am Telefon oder bei uns vor Ort.
  8. Wir berechnen ausschließlich die tatsächlich digitalisierten und ausgelieferten Filmminuten. Rüstkosten oder Einrichtungskosten fallen nicht an.
  9. Sie erhalten eine Benachrichtigung über Auftragseingang und Ausgang per E-Mail.

Regelmäßig gestellte Fragen zum Super 8 Digitalisieren:

Wie kann ich einen Auftrag auslösen?

Grundsätzlich nehmen wir aus dem gesamten Bundesgebiet Aufträge zur Bearbeitung an. Bei der deutschlandweiten Auftragserteilung nutzen Sie bitte unser Auftragsformular. Wenn Sie Fragen zum Auftrag haben, beraten wir Sie gern telefonisch. Sie können alternativ Aufträge auch bei uns in Dresden abgeben.

Wie lange dauert die Digitalisierung?

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit beträgt 2 Wochen. Benötigen Sie die Ergebnis deutlich schneller werden „Eilaufträge“  innerhalb von 3 Werktagen bearbeitet.

Ich möchte meine digitalisierten Filme nachträglich schneiden. Geht das?

Für die individuelle Videobearbeitung ist ein Videoschnittprogramm nötig wie zum Beispiel Video Deluxe (Magix) oder PowerDirector (Cyberlink). Die entsprechenden Dateien bekommen Sie selbstverständlich von uns geliefert entweder in SD oder in HD-Auflösung, je nach dem für welche Auflösung Sie sich entscheiden.

Ich möchte mir von der DVD bzw. Bluray weitere Kopien erstellen. Gibt es einen Kopierschutz?

Wir liefern sämtliche Datenträger ohne Kopierschutz aus. Der Aufwand eigene Kopien zu erstellen ist nicht zu unterschätzen, deshalb bieten wir bei mehreren Kopien Mengenrabatt.

Wie lange hält die digitale Kopie der Schmalfilme?

Oftmals verlassen sich Endverbraucher allzu sehr auf ein einziges Speichermedium. Dies ist ein großer Fehler. Egal was der Hersteller eines Datenträgers verspricht. Unabhängig davon auf welchem Medium digitalisierte Filme vorliegen, man sollte sich NIE zu sicher sein.

Wir empfehlen daher generell Sicherungskopien anzulegen. Es ist auch sinnvoll, diese Sicherheitskopien mit einem zeitlichen Abstand von ein paar Jahren zu „erneuern“. Digitale Datenträger, ob Festplatte, USB-Stick, DVD usw. sind verhältnismäßig preiswert zu erwerben. Aus diesem Grund sollte man wertvolle digitale Inhalte mit entsprechender Vorsicht behandeln und zügig sichern!

Erhalte ich nach dem Digitalisieren meine Normal 8 bzw. Super 8 Filme zurück?

Wir verschicken alle Filme zusammen mit dem Digitalisierungsergebnis (Dateien, DVD oder Bluray) und der Rechnung in einer Sendung an Ihre Lieferanschrift.

Wird bei Tonfilmen die Tonspur digitalisiert.

Sofern 8mm Filme (egal ob Super- oder Normal8) über eine bespielte Tonspur verfügen, so wird diese (ohne Extrakosten) ebenfalls digitalisert

Worin unterscheiden sich Normal 8 und Super 8 Filme?

Der Unterschied liegt in der unterschiedlichen Perforation und der Größe des Bildes. Die Perforation von Super 8 Filmen entspricht der einer Stecknadelspitze. Die Perforation von Normal 8 ist eher Stecknadelkopf groß. Diese Unterschiede sind für die Digitalisierung der Filme unerheblich.

Super 8, Normal 8 Filmsteifen

Werden die Filme vor der Digitalisierung gereinigt?

Parallel zur Abtastung eines Filmes erfolgt auch dessen Reinigung. Zum Einsatz kommt dabei der professioneller Filmreiniger „graphic arts filmcleaner“ von Tetenal.

Wie erfolgt die Digitalisierung der Filme?

Super 8 / Normal 8 Filme werden direkt von der Filmebene digitalisiert. Das Digitalisieren erfolgt durch einen hochauflösenden Sensor, ohne dass dabei Zwischenbilder aufgezeichnet werden. Bei unseren Digitalisierungsaufnahmen wird jedes Bild einzeln erfasst (progressiv = je Schmalfilmbild ein Computer Vollbild). die Bildabfolge in der Videodatei ist unverfälscht und nicht überlagert. Die Anpassung auf 25 Bilder je Sekunde erfolgt bei uns auf Basis von Frame Interpolation.

Premium Angebot (Filmrestauration) ist es die Sache wert?

In der Regel lohnt sich dieses Angebot bei fast jedem 8mm Film. Bei diesem Angebot optimieren wir alles manuell! Wir sprechen daher auch von digitalem Restaurieren im Anschluss an die Digitalisierung. Szene für Szene wird unter Verwendung mehrerer Belichtungs- und Farbfilter sensibel und aufwendig restauriert. Oft sind es Bearbeitungseinheiten von nur wenigen Sekunden, die wir spezifisch anpassen!

Was verbirgt sich hinter einer Testdigitalisierung?

Wir bieten Ihnen die zeitnahe und unkomplizierte Digitalisierung eines Normal 8 / Super 8 Filmes an. 15m Spulen (3,20 min Laufzeit) digitalisieren wir für Sie kostenlos, damit Sie sich an hand ihres Material einen Eindruck machen können. Sie brauchen uns nur einen ausgewählten Film zusammen mit den Bestellforumlar für die Testdigitalisierung und mit einem an Sie frankierten Rückumschlag zu zuschicken.

Entspricht die Qualität des digitalisierten Normal 8 / Super 8 Film dem Original?

Full-HD-Auflösung (1920×1080 Pixel) sind knapp 2 Mio Pixel. Im Fall der Proportionen von Schmalfilmen, die ca. einem Seitenverhältnis von 4:3 entsprechen wird eine Bildfläche von um die 1440×1080 Pixel abgedeckt. Dies entspricht reichlich 1,5 Mio Pixel. Die DVD-Auflösung (720×576 Pixel) entspricht 0,4 Mio Pixel. Die Auflösung des Schmalfilmes liegt jedoch, eindeutig über der DVD-Auflösung. Dies verdeutlichen zum Beispiel unsere Auflösungsbeispiele.

Das Maximum an Qualität was ein Schmalfilm liefert, lässt sich daher definitiv nur durch eine HD-Digitalisierung sichern. Wir verwenden zur Digitalisierung sogar Sensortechnik mit 4 Mio Pixel Auflösung, damit ist der 8mm Film garantiert umfassend digital erfasst.

Im Gegensatz zu der Zeit als Schmalfilme noch stark verlustreich auf VHS überspielt wurden, kann heute von einer verlustfreien Vervielfältigung durch Digitalisierung ausgegangen werden. Grundvoraussetzung dafür ist der Einsatz der richtigen Technik und des passenden Know-Hows.

Wenn Sie ein digitales Duplikat wünschen, bei dem das Schmalfilm Material 1 zu 1 der Ausgangsqualität entspricht, dann ist die Ausgabe in HD Basis Qualität das entsprechende Äquivalent. Wenn Sie darüberhinaus die optimierte Überarbeitung des Materials wünschen, dann raten wir zu unserem Premiumangebot.

Weitere allgemeine Fragen im Kontext zum Thema Normal- und Super 8 Digitalisieren und der Auftragserteilung können Sie in der Rubrik Häufige Fragen nachlesen.